Reiler: Übergepäck für guten Zweck

© TOPPRESS Austria

“Ich bin vor zwei Tagen aus Tansania zurückgekommen und weiß einmal mehr, warum ich das ProjektAfrica Amini Alama unterstütze. All die Dinge, die für uns selbstverständlich sind, wie ärztliche Versorgung, werden dort dringend benötigt”, erzählte Christine Reiler Dienstagabend bei der Gant-Shopping-Night.

“Ich hab etliche Kilo Übergepäck gehabt, weil ich den Schmuck der afrikanischen Frauen mitgebracht habe, der am Mittwoch hier verkauft wird”, so Reiler. Das gefiel Tanja Duhovich, Missy May und Puls-4-Lady Johanna Setzer.

 

 

Quelle: http://www.oe24.at/leute/oesterreich/Christine-Reiler-Uebergepaeck-fuer-guten-Zweck/46523231