biography_header

BIOGRAPHY

Christine Reiler kam am 25.März 1982 als Tochter einer schweizer Lehrerin und eines österreichischen Arztes in Wien auf die Welt.

Schon als Teenager interessierte sie sich für fremde Kulturen und lernte daher die drei Fremdsprachen Englisch, Französisch und Spanisch in einem Gymnasium in Mödling. Ihre grosse Passion war  seit jeher das Reisen und während ihrer zahlreichen Aufenthalte in Südamerika lernte sie auch noch ein wenig Portugiesisch.

Nach einem kurzen Ausflug in das Musicalfach entschied sich Christine für ein Humanmedizinstudium an der Universität Wien, das sie 2011 als Dr.med.univ. abschloss. Seit einiger Zeit studiert sie zusätzlich Biologie, da sie immer schon naturbegeistert war.

Im Rahmen ihres Studiums verbrachte sie viel Zeit in Spitälern auf der ganzen Welt wie in Brasilien, El Salvador, Tansania oder der Schweiz.

2007 wurde Christine zur Miss Austria gekrönt und ist seitdem neben ihrer Medizinerkarriere im Entertainmentbereich tätig. Und auch im Modelbusiness hat sie Fuss gefasst und schon unzählige Shootings, TV-Spots,etc. absolviert.

Sie tanzte u.a. 2008 in der ORF Sendung ‘Dancing Stars’ und spielte 2010 im Rahmen des niederösterreichischen Theatersommers im Schloss Weitra die Hauptrolle in „Adel verpflichtet“ unter der Intendanz von Prof. Felix Dvorak. Weitere Schauspielengagements und Auftritte als Moderatorin folgten.

Seit März 2012 schreibt Christine medizinische Kolumnen für die Sonntagsausgabe der „Kronenzeitung“ und plant Gesundheitsbeiträge für einen österreichischen Fernsehsender.

Einige grosse Firmen in Österreich verwenden Christine Reiler als Werbetestimonial.

Privat unterstützt Christine Reiler das Charity Projekt  „Africa Amini Alama“ von DDr. Christine Wallner in Tansania mit grosser Begeisterung.

 PDF Download

Comments are closed.